Volksbund Deutsche Kriegsgräber: Haus- und Straßensammlung in der huma

Schon traditionell unterstützt die Stadt Sankt Augustin, auch in diesem Jahr wieder vertreten durch Bürgermeister Klaus Schumacher, die Haus- und Straßensammlung des Vereins »Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge«.

Auch am Montag, 9. Dezember 2019, stellen sich Vertreter der Stadt und der Bundeswehr erneut in den Dienst der guten Sache. In der huma Shoppingwelt wird der Bürgermeister zusammen mit Oberst i. G. Gerhard Dette und weiteren Soldaten Spenden sammeln. Die Einnahmen werden vom Volksbund zur Pflege und zum dauerhaften Erhalt der Kriegsgräber von etwa 2,7 Millionen deutschen Kriegstoten auf über 830 Gräberfeldern in insgesamt 46 Staaten verwendet. Die Gräber erinnern an die Kriegstoten und mahnen die Lebenden zu Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung.

Datum
09.12.2019

 
Mobile Menu