Reiseführer für den Städtetrip

Wer im Urlaub lieber auf Sightseeing in spannenden Metropolen als auf Sonnenbad am Strand setzt, findet in Reiseführern meist viel Inspiration.

Aber welcher Reiseführer ist für mich am besten? Wo finde ich wirklich die Highlights der Städte? Und schließt sich eine Städtereise mit Kindern aus?

Sabrina Schmahl von der Mayersche Buchhandlung hat ihre liebsten Reiseführer ausgewählt und stellt sie euch hier ausführlich vor.

Reiseführer von Marco Polo:
Mit diesen Reiseführern seid ihr mitten drin. Viele Insider-Tipps sorgen dafür, dass man kein Highlight verpasst.
Ob Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants, Shopping-Hotspots oder die angesagtesten Clubs und Bars der Stadt – es wird nichts ausgelassen.

Marco Polo Reiseführer gibt es für viele Destinationen weltweit. Lasst euch doch einfach mal von einem Reiseführer zu einem Trip inspirieren!

MarcoPolo_Deutschland Kopie

MarcoPolo_Europa Kopie

Baedeker Smart:
Seit mehr als 180 Jahren vertrauen Menschen auf die Tipps in Baedeker Reiseführern. Und mit der Reihe „Baedeker Smart“ gibt es die toll recherchierten Tipps für jedes Reisegepäck.

Warum ich diese Reihe gerade für Städtetrips empfehle? Weil mir die Aufteilung in Stadtteile/-gebiete so zusagt. Niemand möchte den ganzen Tag in Taxi oder U-Bahn verbringen. Hier findet ihr die Tipps sortiert nach Ort. So kann man ganz wunderbar seinen Tag planen und erspart sich lange Wege im Stadtverkehr. 

Überzeugt euch doch einfach selbst!

Baedeker_smart

Dumont 50 Maps:
Mit diesen wunderbar künstlerisch gestalteten Reiseführern kann man die Städte Paris, London, New York und Berlin auf ganz neue Weise entdecken. 

Auf jeder der liebevoll illustrierten 50 Karten in diesen Reiseführern finden sich jeweils ca. 10 bis 15 Tipps und Inspirationen für den besonderen Städtetrip!

Auf der ITB Berlin wurden diese Reiseführer in diesem Jahr sogar mit dem Award für die „besondere Reiseführer-Reihe“ ausgezeichnet.

Tolle Inspirationen für eine aufregende Reise und nach dem Städtetrip ein echtes Kunstwerk voller Erinnerungen.

50Maps

Polyglott Edition:
In den Reiseführern aus der Polyglott Edition stecken eigentlich gleich zwei. Entdeckt die Städte Berlin, London, New York, Paris, Rom und Wien mit aktuellen Informationen und zusätzlichen Tipps aus den Klassikern.

Zum Beispiel im Reiseführer New York: Alles von heute und die Tipps und Zeichnungen aus dem Klassiker von 1962. Wie ist man vor circa 50 Jahren gereist? Worauf hat man Wert gelegt? Wie sehr haben sich die Tipps und die Städte verändert? 

Entdeckt die Städte aus gleich zwei Perspektiven und findet heraus, ob die Tipps von 1962 auch heute noch sehenswert sind.

Polyglott_Edition

National Geographic Familien-Reiseführer:
Für alle, die mit Kindern reisen und sich schnell orientieren wollen, ist dieser Reiseführer genau richtig.

Einfach einen Stadtteil auswählen und die Karte ausklappen. Hier sieht man alles auf einen Blick. Zusätzlich gibt es nach Themen gegliederte Übersichten. Jeder Tipp ist speziell auf Familien zugeschnitten.
Zusätzlich gibt es ein Spieleheft für Kinder, um Fahrten und Pausen zu überbrücken.

Lasst euch nicht aufhalten, auch Kinder entdecken gerne neue Städte!

NationalGeographic_mitKindern

Die Umgebung entdecken:
Für alle, die nicht weit fahren wollen, haben wir natürlich auch eine Auswahl Reiseführer zur Stadt gleich nebenan. Kennen Sie Bonn? Wirklich?

Viel zu selten schaut man sich die schnell erreichbaren Ziele an, doch das Gute liegt oft so nah. Auch in Bonn kann man tolle Ecken entdecken – zu Fuß, per Rad oder als Tagesausflug. Ihr werdet überrascht sein!

Bonn

Und nach dem Urlaub?
Um länger etwas vom Urlaub zu haben, kann man sich all die schönen Erlebnisse in einem Reisetagebuch aufbewahren. So vergisst man keinen der schönen Momente und kann immer wieder davon zehren. 

tagebücher

Selbstverständlich gehören auch Fotos dazu! Damit diese gelingen, holt euch doch Tipps und Inspirationen für außergewöhnliche Blickwinkel von Profis.

Erinnerungsfotos

Mit tollen Erinnerungen wirkt auch eine kurze Reise lange nach.

Also: los geht’s! Städtereisen lohnen sich auch für einen Wochenendtrip und bieten eine tolle Abwechslung zum Alltag.

Wer sich die vorgestellten Reiseführer „in echt“ anschauen möchte oder weitere Tipps von Frau Schmahl und ihren Kollegen haben möchte, schaut einfach in der Mayerschen in der Marktebene (ME) bei uns in der huma vorbei.

Datum
11.08.2016

 
Mobile Menu