Aktuelle Neuerscheinungen in der Mayerschen.

Zum Frühlingsstart gibt es nicht nur neue Fashion-Trends sondern auch tolle Neuerscheinungen in den Bücherregalen! Sabrina Schmahl hat eine Auswahl der neuen Titel zusammengestellt, die ihr bereits in der Mayerschen Buchhandlung finden könnt.

Dieses Jahr ist für uns in der Mayerschen Buchhandlung ein ganz besonderes Jahr. Wir werden 200 Jahre „jung“ und nicht nur deshalb sondern eigentlich schon aus Gewohnheit schauen wir uns ganz genau an, was der Buchmarkt in diesem Jahr zu bieten hat.

Und gleich die ersten Monate halten einige tolle Autoren und Titel bereit. Ich verrate nicht zu viel wenn ich sage: Zafon, Gaarder, Archer, Sparks, Bode, Tolkien, Simsion, Fitzek, Eco …    

Hier also eine Auswahl aus unserer reichen Vorfreudekiste, die wir bereits in den Händen halten:

Jojo Moyes gehörte mit „Im Schatten das Licht“  zu denen, die den Anfang machten. Die Geschichte um Sarah und ihren Großvater und die gemeinsame Liebe zu Pferden verwebt Jojo Moyes meisterlich mit den Lebenswegen von Natasha und Mac. Aber wer die Autorin kennt, weiß, die Geschichte hält noch mehr bereit.

JojoMoyes_Galeriebilder

Für tiefe Emotionen sorgt Viola Shipman mit „So groß wie deine Träume“. Vielen ist „Für immer in deinem Herzen“ ans eigene Herz gewachsen und nun hat diese Autorin ein neues Buch geschrieben. Hoffnung ist das größte Geschenk und Rose kann der schwer erkrankten Mattie und ihrem Mann Don eben jene bieten und bekommt soviel mehr zurück.

ViolaShipman_Galeriebilder

„Der Mann, der zu träumen wagte“ ist der neue Titel von Graeme Simsion. Die Vorgänger „Rosie-Projekt“ und „Rosie-Effekt“ landeten auf den Bestsellerlisten und auch jetzt haben wir wieder ein tolles Buch in der Hand. Keiner schreibt wie Simsion über Männer und Gefühle! Und wenn man einmal ein Buch dieses Autoren gelesen hat, dann kann man hier wahrscheinlich nicht widerstehen.

GraeneSimsion_Galeriebilder

 

Mit „Good as Gone“ hat Amy Gentry dem Leser einen spannenden Roman voller falscher Fährten geschenkt . Nach dem Verschwinden der Tochter sucht eine Familie verzweifelt nach ihr. Jahre später steht eine junge Frau da und behauptet diese Tochter zu sein. Doch die Geschichte, die sie erzählt, ist schwer zu glauben und Zweifel nagen an der Hoffnung der wieder vollständigen Familie.

AmyGentry_Galeriebilder

Und dann ist da noch Yuval Noah Harari. Er hatte uns mit seinem Buch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ einen Kulttitel im Bereich Geschichte geliefert und die Leser begeistert. Nach dieser Rückschau wagt er in seinem neuen Buch „Homo Deus – Eine Geschichte von morgen“ den Blick in die Zukunft. Was wird passieren, wenn der Mensch durch die Technik nahezu gottgleiche Fähigkeiten erlangt? Ist das erstrebenswert? Und wie weit treibt die Menschheit diese Hatz nach immer mehr? Ab wann hören wir dann auf Mensch zu sein?“

Harari_Galeriebilder

Und für alle, die die Mundart lieben: Aus der Reihe Gregs Tagebuch wird Band 1 auf Kölsch erscheinen! Der Titel lässt es schon erahnen: „Dem Greg si Tageboch – Vun Verdötschte ömzingelt“.

GregsTagebuchKoelsch_Galeriebilder

 

Ihr findet hier einen Ausblick auf die Bücher, die in den nächsten Monaten erscheinen und hier die Neuerscheinungen, auf die sich Sabrina Schmahl besonders freut.

Schaut gerne direkt in der Mayerschen vobei und lasst euch beraten. Frau Schmahl und ihre Kollegen stehen mit Rat und Tat zur Seite und finden für jeden das passende Buch – gerne auch als Geschenk für Freunde und Familie.

Datum
07.03.2017

 
Mobile Menu